42. Steinberger Volkslauf

with Keine Kommentare

Zum 42. Mal wurde heute der Steinberger Volkslauf ausgetragen. Zum Mainlaufcup gehörig war es somit auch der vierte Wertungslauf für die diesjährige Saison. Es war ein schweißtreibender Morgen bei dem sich über 500 Teilnehmer in Dietzenbach an der Heinrich-Mann-Schule versammelten. Die Veranstaltung wurde um 09 Uhr mit dem gemeinsamen Start der 10 km Strecke und des Halbmarathons gestartet.

Der größte Teil der Strecke führte zum Glück durch den Wald zwischen Dietzenbach und Heusenstamm, denn am späten Vormittag sollte das Thermometer bereits die 30 Grad erreichen. Der schattige Wald sorgte mit seinem saftigen Grün für eine „erfrischende“ Kühle.

Als Schnellster auf der 10 km Distanz erreichte der aufstrebende Nachwuchsathlet Aaron Bienenfeld (SSC Hanau-Rodenbach) in 33:18 min das Ziel. Bei den Frauen siegte Tania Moser (Spiridon Frankfurt) in 38:04 min.
Beim Halbmarathon lief Tilahun Babsa (Spiridon Frankfurt) mit einem souveränen Start-Ziel-Sieg zum neuen Streckenrekord in 1:08:05 Std. Bei den Frauen siegte Svetlana Smitiukh in 1:31:37 Std.

Wer an einer ausführlichen Berichterstattung interessiert ist erhält diese im online Laufjournal LaufReport.de, für das Markus heute vor Ort war.

Weitere Ergebnisse können auf der Homepage des Veranstalters eingesehen werden.

Wer Interesse an einem Foto hat findet in diesem Artikel hilfreiche Informationen. Wer nicht möchte, dass ein Foto von ihm in nachfolgender Galerie auftaucht: eine Email an mich genügt und ich werde das Foto umgehend entfernen.

Nachfolgend eine Galerie mit Foto-Impressionen zum 42. Steinberger Volkslauf:

Deine Gedanken zu diesem Thema