37. Rodgauer Winterlaufserie – 2. Durchgang (Dezember)

with Keine Kommentare

Heute fiel der Startschuss zum zweiten Durchgang der 37. Rodgauer Winterlaufserie bei trockenem Winterwetter. Nikolaus steht kurz der Tür, deshalb wurde vor dem Hauptlauf über 10 km der Nikolauslauf der Grundschulen von Rodgau ausgetragen. Auf einem Rundkurs über 2,5 km waren 170 Schüler der dritten und vierten Klassen für den Start angemeldet. 

Es war ein herrlicher Wintertag: kalt und sonnig, so dass die Landschaft nicht nur durch Raureif geprägt war, sondern der Atem der Läufer im herrlich organfarbenen Sonnenlicht leuchtete. So schön dieser Wintertag auch war, dennoch musste wieder die Behelfs-Wendepunktstrecke gelaufen werden, da noch immer Bauarbeiten die original Strecke versperrten. Um die Vergleichbarkeit der Läufe zu gewährleisten werden auch die Durchgänge im Januar/Februar auf der Wendepunktstrecke gelaufen.

Wie bereits im November war auch beim zweiten Durchgang der 37. Rodgauer Winterlaufserie Solomon Merene Eshete (TV Wasserlos) das Maß aller Dinge: nach 31:11 min durchlief er das Ziel. Platz zwei ging an Demeke Wosene (LG Rüsselsheim) in 31:29 min. Mit Mibale Andemicale (LG Seligenstadt) in 31:45 min waren die Podestplätze vergeben.

Bei den Frauen ging der Sieg an die Tagesstarterin Mareike Bechtloff (ASV Erfurt) in 35:45 min. Hinter ihr erreichte Jenny Schulz (Skills 04 Frankfurt) in 35:59 min das Ziel, vor der Dritten Laura Chacon Beibach (ASC Darmstadt) in 36:47 min.

Wer an einer ausführlichen Berichterstattung interessiert ist erhält diese im online Laufjournal LaufReport.de für das Markus heute vor Ort war.

Ergebnisse können unter http://winterlauf.tgmsvjuegesheim.de eingesehen werden

Wer Interesse an einem Foto hat findet in diesem Artikel hilfreiche Informationen. Wer nicht möchte, dass ein Foto von ihm in nachfolgender Galerie auftaucht: eine Email an mich genügt und ich werde das Foto umgehend entfernen.

Nachfolgend eine Galerie mit Foto-Impressionen zum zweiten Durchgang der 37. Rodgauer Winterlaufserie:

Deine Gedanken zu diesem Thema